Garantiebestimmungen

Garantiebestimmungen


Siebau

Werksgarantie von Siebau Als Besitzer dieses Garantiepasses erhalten Sie 10 Jahre Werksgarantie auf alle Produkte aus Siebau-Fertigung

Diese Garantieerklärung bezieht sich ausschließlich auf private Endverbraucher und ist nur in Verbindung mit der quittierten Rechnung gültig. Dieser Garantiepass ist Ihnen als Besitzer folgender Siebau-Produkte auszuhändigen: Carports Einhausungen Umhausungen Garagen Gerätehäuser Vordächer Mülltonnenboxen Materialcontainer Umwelttechnik Gewerbehallen Auf der Grundlage unserer Allgemeinen Verkaufsbedingungen und unter Voraussetzung sachgemäßer Behandlung und dem zweckbestimmten Gebrauch werden wir Schäden an o.g. Produkten von Siebau Raumsysteme, welche nachweisbar auf Material und / oder Fabrikationsfehler beruhen nach unserer Wahl innerhalb einer angemessenen Frist durch Ausbesserung oder Austausch der beschädigten Teile beheben, gegebenenfalls auch mehrmals. Von dieser Garantieerklärung ausdrücklich ausgeschlossen sind alle Tore, Antriebe, Einbau- und Zubehörteile, welche von Siebau Raumsysteme als Fremdprodukte verbaut werden. Hinsichtlich des Torelementes bei Garagen, Gewerbehallen und Carports gelten abweichend die für Tore beschriebenen Garantiebedingungen, welche bei Siebau Raumsysteme unter Angabe der Siebau Raumsysteme-Auftragsnummer kostenlos erhältlich sind. Bitte beachten Sie, dass uns Mängel unverzüglich schriftlich mitzuteilen sind. Stellt sich eine Beanstandung im Nachhinein als unberechtigt heraus, so berechnen wir die uns entstandenen Kosten auf Grund der unberechtigten Beanstandungen an Sie weiter, dies gilt insbesondere für Lohnkosten, Materialkosten und Fahrtkosten. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Dieser Garantiepass berechtigt Sie als Besitzer zur Geltendmachung von Rechten gegenüber dem Händler, bei dem Sie das Produkt erworben haben. Sollte dieser nicht mehr existieren, benennt Siebau Raumsysteme einen geeigneten Vertragshändler. Für Schäden infolge natürlicher Abnutzung sowie besonderer atmosphärischer Belastungen wird keine Haftung übernommen. Entsprechendes gilt auch für Schäden, die durch nicht ordnungsgemäße Wartung und Pflege eintreten oder auf nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch zurückzuführen sind. Mangelfolgeschäden sind nicht Bestandteil der Garantie, sondern lediglich Mängel und deren Nachbesserung am veräußerten Produkt selbst. Das Team von Siebau bedankt sich für Ihr Vertrauen und wünscht Ihnen mit Ihrem neuen Produkt viel Freude.

Gardendreams

Garantiebedingungen:Der Hersteller (Gardendreams International GmbH) gewährt 10 Jahre Garantie auf die mit dem Garantieversprechen beworbene Ware. Die Frist für die Berechnung der Garantiedauer beginnt mit Rechnungsdatum. Die Garantieleistung des Herstellers erstreckt sich räumlich auf das Land der Bundesrepublik Deutschland. Treten während dieses Zeitraums Material- oder Herstellungsfehler an der Konstruktion oder Dacheindeckung auf, gewährt der Hersteller als Garantiegeber im Rahmen der Garantie eine der folgenden Leistungen nach seiner Wahl: - kostenfreie Reparatur der Ware oder- kostenfreier Austausch der Ware gegen einen gleichwertigen Artikel (ggf. auch ein Nachfolgemodell, sofern die ursprüngliche Ware nicht mehr verfügbar ist).Bitte wenden Sie sich im Garantiefall an den Garantiegeber:Gardendreams International GmbHBechsteinstraße 848488 Emsbüren (DE)Email-Adresse: info@gardendreams.deTel.: +49 (0) 5903 258990Fax: +49 (0) 5931 4966528Garantieansprüche sind ausgeschlossen bei Schäden an der Ware durch- missbräuchliche oder unsachgemäße Behandlung- Umwelteinflüsse (Feuchtigkeit, Hitze, Überspannung, Staub etc.)- Nichtbeachtung etwaiger Sicherheitsvorkehrungen- Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung- Gewaltanwendung (z. B. Schlag, Stoß, Fall)- eigenmächtige Reparaturversuche- normaler VerschleißEine Inanspruchnahme der Garantieleistung setzt voraus, dass dem Garantiegeber die Prüfung des Garantiefalls durch Einschicken der Ware ermöglicht wird. Hierbei ist darauf zu achten, dass Beschädigungen auf dem Transportweg durch eine entsprechende Verpackung vermieden werden. Für die Beantragung der Garantieleistung müssen Sie eine Kopie der Originalrechnung der Warensendung beilegen. Wir bitten um Verständnis, dass der Hersteller ohne Beilegung dieser Rechnungskopie die Garantieleistung ablehnen kann. Die Übersendung der Rechnungskopie dient der Berechnung der Garantiefrist. Des Weiteren müssen Sie Namen und Anschrift des Verkäufers mitteilen, sofern sich dies nicht aus der beigefügten Rechnungskopie ergeben sollte. Sofern es sich um einen berechtigten Garantieanspruch handelt, erfolgt die Garantieabwicklung für Sie frachtfrei. Eventuell von Ihnen verauslagte Versandkosten werden dann durch den Garantiegeber erstattet. 

YARDMASTER

Garantie:

YARDMASTER Gerätehauser/ GaragenBis zu 15 Jahre Garantie auf Korrosion

Die Gesellschaft DELWYN Enterprises (im folgenden „die Gesellschaft“ genannt) gewährt dem Käufer eine vertragliche Garantie von bis zu 15 Jahren auf Gerätehäuser und Garagen, die sie unter der Marke Yardmaster International vertreibt (im Folgenden das oder die „Produkt(e)“ genannt), zu den unten aufgeführten Bedingungen. Unabhängig von der hiermit eingegangenen vertraglichen Garantie bleibt die Gesellschaft gegenüber dem Käufer an die gesetzliche Garantie gebunden. Die Anwendung der Garantie ist abhängig von der Einhaltung der Vorschriften in der Aufbau-, Pflege- und Benutzungsanleitung, und allgemein jeder durch den Hersteller schriftlich übermittelten Information zum Produkt. 1. Dauer der Garantie Die vertragliche Garantie zugunsten des Käufers ist auf eine Dauer von bis zu 15 Jahren ab dem Kauf des Produktes festgelegt. 2. Territoriale Reichweite Die vorliegende vertragliche Garantie gilt im Hoheitsgebiet des Landes, in dem das Produkt an dem Käufer verkauft wurde. 3. Inhalte der Garantie • Reichweite der Garantie Die vertragliche Garantie deckt alle stählernen Bestandteile des Produkts mit Ausnahme von Befestigungsmaterial wie Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben, Montagebolzen und allgemein jegliche Art von Montageteilen. Die vertragliche Garantie deckt durch Rost verursachte Undichtigkeiten, die im Rahmen des Aufbaus, der Pflege oder der normalen Benutzung des Produktes entstanden sind. • Garantieausschluss Eine Anwendung der Garantie ist ausgeschlossen, wenn durch Rost verursachte Undichtigkeiten im Produkt oder indirekt zurückzuführen sind auf: - Die Nicht-Einhaltung der Vorschriften in der Aufbau-, Pflege- und Benutzungsanleitung des Produkts; - Eine falsche Handhabung des Produkts oder Teile des Produkts, wie in der Yardmaster-Aufbauanleitung erläutert, während des Transports oder des Aufbaus; - Die Nicht-Einhaltung der Transport-, Aufbau- und Benutzungsanleitung bei dem Produkt oder Teile des Produkts, wie in der YardmasterAufbauanleitung erläutert; - Die Umgestaltung oder Veränderung des Produkts oder seiner Bestandteile oder eines Teils seiner Bestandteile (egal, ob dies durch den Käufer oder einen Dritten geschehen ist). - Eine Luft und Bodenverschmutzung, die nachvollziehbar als unnormal betrachtet werden kann, das heißt eine höhere Verschmutzung als die allgemein zulässige; - Eine chemische Reaktion, die hauptsächlich auf die Lagerung von Düngemitteln, Unkrautvernichtungsmitteln, Plastik und anderen chemischen Produkten zurückzuführen ist; - Vandalistische Handlungen, oder allgemeiner, auf Ereignisse, die Eigenschaften höherer Gewalt aufweisen. Die vertragliche Garantie erstreckt sich nicht auf indirekte Schäden, die dem Käufer aufgrund der Undichtigkeit seines Produkts entstanden sind. Die vertragliche Garantie kann nicht auf einen Unter-Käufer des Produkts übertragen werden. 4. Gültigkeitsbedingungen des vertraglichen Garantie Der Käufer muss den beigefügten Garantieschein abnehmen und ordnungsgemäß ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit dem Kaufnachweis innerhalb von 21 Tagen ab dem Kaufdatum an folgende Adresse zurücksenden: Delwyn Enterprises (Yardmaster International) Cahore Road, Draperstown BT45 7AP, U.K. Bei Nicht-Einhaltung der Frist kann der Käufer die vertragliche Garantie nicht in Anspruch nehmen. 5. Bedingungen für die Inanspruchnahme der Garantie Zur Inanspruchnahme der vorliegenden vertraglichen Garantie muss der Käufer der Gesellschaft jeden Defekt am Produkts oder einem der Teil des Produktes mitteilen, sobald dieser entdeckt wurde. Nach Emfang des Garantieantrags lässt die Gesellschaft dem Käufer in angemessener Zeit eine Antwort zukommen, um ihn mitzuteilen, ob eine Reperatur oder der Austausch des Produkts von der vorliegenden vertraglichen Garantie ausgeschlossen ist oder nicht. Wenn das Produkt von der vertraglichen Garantie unter Anwendung der unten stehenden Bestimmungen übernommen wird, verpflichtet die Gesellschaft sich dazu, die durchrosteten Elemente des Produkts innerhabt einer angemessenen Frist auszutauschen. Falls die Gesellschaft ihre oben genannten Verflichtungen nicht nachkommt, kann der Käufer einer Nachlass auf den Kaufpreis verlangen. Die Auslieferung sowie die Kosten für die Wiedermontage der von der Gesellschaft verschickten neuen Elemente gehen zu Kosten des Käufers. 6. Anzuwendenes Recht Die vorliegende vertragliche Garantie, ihre Umsetzung und ihre Interpretation, unterliegen dem Recht des Ortes, an dem der Kaufvertrag für das Produktes abgeschlossen wurde.

Pergart

Pergart Gerätehäuser

GARANTIEVERSPRECHEN FÜR METALLGERÄTEHÄUSER VON ARROW E. P. H. Schmidt & Co. GmbH Wir übernehmen neben der gesetzlichen Mangelhaftung des Verkäufers für über uns bezogene Metallgerätehäuser aus feuerverzinkten Blechen sowie aus galvanisch verzinkten Blechen mit Vinylbeschichtung eine Garantie von 15 Jahren, für unsere Metallgerätehäuser aus galvanisch verzinkten Blechen mit zweilagiger Polyesterlackierung sowie auf die von uns vertriebenen Geräte- und Lagerboxen mit feuerverzinkten Blechen oder mit galvanisierten Blechen mit Vinylbeschichtung eine Garantie von 10 Jahren und für unsere Metallgerätehäuser aus galvanisch verzinkten Blechen mit einlagiger Polyesterlackierung eine Garantie von 5 Jahren. Die Garantiefrist beginnt mit dem jeweiligen Rechnungsdatum und wird durch etwaige Ersatz-lieferungen nicht verlängert. Die Garantie für unsere Metallgerätehäuser erstreckt sich ausschließlich auf Durchrostung von Blechteilen. Nicht von der Garantie umfasst ist eine Haftung für Rostbildung sowie für Gummioder Kunststoffteile. Grundlegende Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Garantie sind die Vorlage eines Kaufbelegs sowie die fachgerechte Montage und die ordnungsgemäße Wartung der Metallgerätehäuser gemäß der Aufbauanleitung. Die Garantie erlischt im Falle eines Neuaufbaus. Die Garantie erstreckt sich des Weiteren nicht auf Mängel und Schäden, welche unmittelbar oder mittelbar zurückzuführen sind auf: • außerordentliche Naturerscheinungen (insbesondere Schneelasten ab 75 kg/m², Windlasten ab Windstärke 8, starker Hagelschlag) • eine nicht ausreichende Verankerung • vom Verbraucher herbeigeführte bauliche Veränderungen • einen ungeeigneten Aufstellungsort (etwa mit besonderer Windbelastung oder mit erhöhter Umgebungsfeuchtigkeit, wie z.B. bei Meeresnähe von weniger als 500 m) • eine Lagerung von aggressiven Chemikalien oder aggressiven organischen Materialien • bei Auslieferung nicht vorhandene Lackschäden und Kratzer • Farbveränderungen • ein überwiegendes eigenes Verschulden des Käufers • kommerzielle Nutzung • das Um-/ Überlackieren • einen Umbau oder das Ersetzen der ausgelieferten Teile durch herstellerfremde Im Falle berechtigter Reklamationen, auf welche sich unsere Garantie erstreckt, werden wir nach unserer Wahl entweder eine Ersatzlieferung der auszutauschenden Teile oder eine entsprechende Kaufpreis-erstattung vornehmen. Gegebenenfalls erfolgt dabei der Versand von Ersatzteilen auf unsere Kosten. Es besteht keine Verpflichtung zur Vorhaltung von Ersatzteilen, sodass Austauschlieferungen im Einzelfall vom Original abweichen können. Eine weitergehende Haftung, etwa für den Aus- oder den Einbau reklamierter oder nachgelieferter Teile sowie für sonstige Nebenkosten oder Folgeschäden ist nicht Gegenstand dieser Garantie. Eine solche Haftung besteht nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

 

Kels

 

KelsGarantiebedingungen 1. Der Hersteller garantiert eine Frist von 24 Monaten ab Verkaufsdatum: 1.1. Die richtige Qualität des hergestellten Produkts. 1.2. Produktzuverlässigkeit während der Garantiezeit. 2. Um eine effiziente Dienstleistung zu gewährleisten, sollte der Beschwerdeführer folgende Informationen einreichen: 2.1. Beschreibung der Mängel 2.2. Rechnungsnummer und Kaufdatum 3. Der Besteller ist verpflichtet den Lieferanten unverzüglich nach Feststellung von Mängeln zu informieren. 4. Eine Beschwerde sollte schriftlich an den Verkäufer gerichtet werden (andernfalls ist sie ungültig) 5. Die Beschwerde wird innerhalb von 14 Werktagen nach Eingang des schriftlichen Antrags geprüft. 6. Die Garantie erstreckt sich nur auf Mängel von Ursachen, die mit der verkauften Ware entstehen. 7. Der Hersteller verpflichtet sich das defekte Produkt während der Garantiezeit kostenlos zu reparieren oder zu ersetzen, wenn es sich um Fabrikmängeln handelt, die nicht behoben werden können. 8. Der Hersteller führt die Reparatur innerhalb von 21 Werktagen ab dem Datum der Reklamation durch. 9. Der Hersteller als Garant behält sich das Recht vor, Schäden zu bewerten und zu qualifizieren. 10. Die Prüfung der Mängel und der Ursachen deren Auftreten erfolgt stets durch Mitarbeiter von KELS oder durch Dritte mit besonderer schriftlicher Genehmigung 11. Die Garantie erstreckt sich nicht auf mechanische, chemische und sonstigen Schäden, die durch Äußerer Faktor sowie der vom Benutzer. Insbesondere Schäden aufgrund von: 11.1. unsachgemäße Verwendung des Produkts 11.2. fehlerhafte oder inkompatible Installation mit den Kommentaren des Herstellers 11.3. eigenwillig oder nicht mit dem Hersteller vereinbarte Reparaturen, Änderungen oder bauliche Veränderungen 11.4. Transport, Umladung und unsachgemäße Lagerung. 11.5. Risse, Kratzer und Flecken, die durch Chemikalien auf Möbeloberfläche verursacht werden. 12. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Produkte ohne KELS-Kennzeichnung (Logo). Es gilt nicht für Lagerregale oder in anderen mit dem Hersteller vereinbarten Fällen. 13. Der Austausch des Schlosses aufgrund von Beschädigung oder Verlust des Schlüssels ist keine Garantie-Reparatur. 14. Schäden, die durch unsachgemäße Verwendung des Produkts und aus anderen Gründen die nicht von Hersteller verursacht wurden, können auf Kosten des Benutzers beseitigt werden. 15. Im Falle einer unberechtigten Reklamation trägt der Käufer alle damit verbundenen Kosten. 16. Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anfechtung des Produkts oder der Dienstleistung geben dem Käufer nicht das Recht, die Zahlung auszusetzen oder zu verschieben. 17. In Angelegenheiten, die nicht unter die Garantiebedingungen fallen, gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches 18. Das Gericht für alle möglichen Streitigkeiten, ist das zuständige Gericht für den Sitz Kels Sp o.o.
Kels Sp. 62-004 Czerwonak, Kicin, ul. Nowe Osiedle 51

 

Grosfillex

Allgemeine GROSFILLEX-Garantiebedingungen (Stand: Juni 2014)
Wir leisten Garantie für Material- und Fabrikationsfehler des GROSFILLEX-Produktes. Die Garantie gilt nicht: im Falle von Schäden, die auf Abänderung des Produktes durch den Kunden beruhen, Nichtbeachtung der Montage-, Gebrauchs- und Wartungsempfehlungen, Verwendung von Teilen bzw. Einzelteilen, die nicht von Grosfillex geliefert wurden, im Fall von Schäden, die durch übermäßige Kraftanwendung bei der Montage, durch Verformung infolge unsachgemäßer Belastung, Befestigung oder Verwendung von Haken, Schrauben, Trägern oder Aufhängsystemen die nicht für Grosfillex geliefert bzw. empfohlen wurden, Beschädigung durch den Einsatz von Scheuermitteln oder nicht empfohlenen Waschmitteln für die Reinigung, Verformung oder Beschädigung die aufgrund fehlender statischer Gegebenheiten oder außergewöhnlicher Witterungsbedingungen beruhen, für Mängel, die dem Kunden bereits beim Kauf bekannt waren, bei Eigenverschulden des Kunden. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche des Kunden bleiben durch die Garantie unberührt. Für die Geltendmachung eines Garantiefalls innerhalb der Garantiezeit ist durch den Kunden durch Vorlage der Rechnung/des Kassenbelegs sowie der Angabe der Seriennummer sowie der Teilenummer des reklamierten Einzelteiles der Nachweis des Kaufes zu führen. Die Garantie ist innerhalb der Garantiezeit gegenüber der GROSFILLEX GmbH, Robert-Bosch-Straße 12/Haus IV, 56410 Montabaur, Deutschland, geltend zu machen. Die Garantiezeit richtet sich nach der Produktgruppe und beträgt ab Kaufdatum oder einem etwaigen späteren nachgewiesenen Übergabedatum für das Produkt 10 Jahre auf Gartenhäuser 5 Jahre auf Decken-/Wandpaneele Der Kunde hat im Garantiefalle das Recht zur Nachbesserung der Ware bei unseren eigenen oder bei uns autorisierten Werkstätten. Weitergehende Recht werden dem Kunden (aufgrund der Garantie) nicht eingeräumt. Diese Garantie unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und Ausschluss des UN-Kaufrechtes. Soweit zulässig, ist Gerichtsstand Montabaur/Koblenz, Deutschland durch GROSFILLEX GmbH.