Pergart

Pergart

Pergart Gerätehäuser

GARANTIEVERSPRECHEN FÜR METALLGERÄTEHÄUSER VON ARROW E. P. H. Schmidt & Co. GmbH Wir übernehmen neben der gesetzlichen Mangelhaftung des Verkäufers für über uns bezogene Metallgerätehäuser aus feuerverzinkten Blechen sowie aus galvanisch verzinkten Blechen mit Vinylbeschichtung eine Garantie von 15 Jahren, für unsere Metallgerätehäuser aus galvanisch verzinkten Blechen mit zweilagiger Polyesterlackierung sowie auf die von uns vertriebenen Geräte- und Lagerboxen mit feuerverzinkten Blechen oder mit galvanisierten Blechen mit Vinylbeschichtung eine Garantie von 10 Jahren und für unsere Metallgerätehäuser aus galvanisch verzinkten Blechen mit einlagiger Polyesterlackierung eine Garantie von 5 Jahren. Die Garantiefrist beginnt mit dem jeweiligen Rechnungsdatum und wird durch etwaige Ersatz-lieferungen nicht verlängert. Die Garantie für unsere Metallgerätehäuser erstreckt sich ausschließlich auf Durchrostung von Blechteilen. Nicht von der Garantie umfasst ist eine Haftung für Rostbildung sowie für Gummioder Kunststoffteile. Grundlegende Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Garantie sind die Vorlage eines Kaufbelegs sowie die fachgerechte Montage und die ordnungsgemäße Wartung der Metallgerätehäuser gemäß der Aufbauanleitung. Die Garantie erlischt im Falle eines Neuaufbaus. Die Garantie erstreckt sich des Weiteren nicht auf Mängel und Schäden, welche unmittelbar oder mittelbar zurückzuführen sind auf: • außerordentliche Naturerscheinungen (insbesondere Schneelasten ab 75 kg/m², Windlasten ab Windstärke 8, starker Hagelschlag) • eine nicht ausreichende Verankerung • vom Verbraucher herbeigeführte bauliche Veränderungen • einen ungeeigneten Aufstellungsort (etwa mit besonderer Windbelastung oder mit erhöhter Umgebungsfeuchtigkeit, wie z.B. bei Meeresnähe von weniger als 500 m) • eine Lagerung von aggressiven Chemikalien oder aggressiven organischen Materialien • bei Auslieferung nicht vorhandene Lackschäden und Kratzer • Farbveränderungen • ein überwiegendes eigenes Verschulden des Käufers • kommerzielle Nutzung • das Um-/ Überlackieren • einen Umbau oder das Ersetzen der ausgelieferten Teile durch herstellerfremde Im Falle berechtigter Reklamationen, auf welche sich unsere Garantie erstreckt, werden wir nach unserer Wahl entweder eine Ersatzlieferung der auszutauschenden Teile oder eine entsprechende Kaufpreis-erstattung vornehmen. Gegebenenfalls erfolgt dabei der Versand von Ersatzteilen auf unsere Kosten. Es besteht keine Verpflichtung zur Vorhaltung von Ersatzteilen, sodass Austauschlieferungen im Einzelfall vom Original abweichen können. Eine weitergehende Haftung, etwa für den Aus- oder den Einbau reklamierter oder nachgelieferter Teile sowie für sonstige Nebenkosten oder Folgeschäden ist nicht Gegenstand dieser Garantie. Eine solche Haftung besteht nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.